Schnelle Hilfe bei Augenringen

Bild: © krimar - Fotolia.com
Bild: © krimar – Fotolia.com

Augenringe und leichte Schwellungen sind das unattraktive Überbleibsel einer schlaflosen Nacht oder einem harten Business Tag. Schnell wirkt man da müde und abgeschlagen. Die Blutgefäße in den feinsten Blutgefäßen um die Augen herum verengen sich und so entstehen dunkle Augenschatten.

Doch das ist alles nicht so wild. Wir verraten Ihnen, wie Sie Augenringe perfekt kaschieren und so keinen Grund zur Sorge haben müssen. Ein strahlender Teint ist einfach Gold wert und pusht Sie ins rechte Licht!

Auf lange Sicht hilft gegen Augenringe regelmäßige Bewegung an der frischen Luft. Das regt die Durchblutung der Gefäße an und sauerstoffreiches Blut versorgt die Zellen. So wirkt der gesamte Teint frisch und rosig. Außerdem ist genügend Schlaf für die Regeneration der Haut wichtig. Vermeiden Sie Stress. Lassen Sie die Dinge ruhig angehen und vermeiden Sie Hektik. Trinken Sie genügend. Denn ein ausgeglichener Wasserhaushalt ist wichtig für die Gesichtshaut und den gesamten Teint.

Ein Wundermittel gegen Augenringe ist eine sanfte Massage der empfindlichen Augenpartie. Dadurch wird die Mikrozirkulation der Haut angeregt, diese besser durchblutet und der Lymphfluss erleichtert. Dadurch gehen auch Schwellungen des empfindlichen Gewebes zurück.


Spezielle kühlende Augengels mit Coffein oder anderen durchblutungsfördernden Mitteln sorgen für einen Frischekick und lassen die müde Haut rund um die Augen in Windeseile in neuem Glanz erstrahlen.

Im Handel gibt es auch spezielle Gel Pads, die gekühlt auf die geschlossenen Augen aufgelegt werden. Diese erhöhen ebenso die Blutzirkulation in den feinsten Gefäßen und Augenringe und leichte Schwellungen gehen zurück.

Feine Gurkenscheiben, die für 10 Minuten auf die geschlossenen Augen gelegt werden, kühlen die Augenpartie, versorgen sie mit Feuchtigkeit und steigern die Durchblutung. Ein wahrer Luxus den man sich doch ab und zu gönnen sollte.

Um kurzfristig Augenringe zu kaschieren verwenden Sie Concealer in einer Farbnuance heller als der eigentliche Teint. Die Augen davor aber unbedingt als Grundierung eincremen. Die Creme dabei sanft einklopfen oder einmassieren. So deckt der Concealer perfekt Augenringe ab.

Zu guter Letzt: Verwenden Sie Hautcremes und speziell Augencremes, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Denn es gibt nichts schlimmeres, als unzureichend gepflegte Haut.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen Ihr Team von hair-blog.de

Mode, Trends, Lifestyle und Pflegetipps für Haut und Haare.

Pages

Fashion & Lifestyle Tipps

Shopping Tipps

Werbung