Bikini Trends 2012 – sexy und bunt

Bild: © spotmatikphoto - Fotolia.com
Bild: © spotmatikphoto – Fotolia.com

Die Bikinifigur haben Sie sich schon antrainiert? Die Sommerlaune steigt genauso wie die Temperaturen? Dann fehlt Ihnen nur noch der passende Bikini um die Vorfreude auf den nächsten Badeurlaub komplett auszukosten. Die aktuellen Bademoden Trends lassen bunte Farben, gewagte Schnitte und farbenfrohe Muster zu. Neckholder Bikinis sind genauso angesagt wie süße Bandeau-Oberteile mit verspielten Details und auffälligen Signalfarben, die garantiert die Blicke der Männer auf Sie lenken wird. Vom Blumenprint oder frechen Farbkombinationen, bis hin zu gepunkteten Modellen oder edlen maritimen Mustern – da ist für jeden Geschmack und jede Figur mit Sicherheit das richtige Modell dabei. Und das Tolle daran ist, wenn Sie sich nicht für ein Design entscheiden können, dann nehmen Sie doch beide! Das ist ganz einfach, denn es gibt auch Bikinis mit frechen Designkombinationen, zum Beispiel ein Abschnitt der gestreift ist und ein anderer Abschnitt der in einer anderen Farbe und einem anderen Muster verziert ist.


In dieser Saison gilt: Als Strandschönheit muss man eben auffallen, und das werden Sie garantiert mit wunderschönen Bikinis, die Ihre Kurven schön in Szene setzen. Bei den Bikinihöschen können Sie ebenfalls zwischen verschiedensten Varianten wählen. Egal ob Sie sich für einen Hipster, einen klassischen Slip oder ganz gewagt für einen Tanga entscheiden, wichtig ist, dass Sie sich in Ihrer Haut wohl fühlen. Das garantiert Ihnen eine selbstbewusste Ausstrahlung. Viele Modelle sind figurumschmeichelnd geschnitten, sodass einige Kilos mehr auf den Hüften wenn es darauf ankommt schön kaschiert werden können. Auch in diesem Jahr angesagt sind sexy Monokinis in verschiedenen Schnitten, sexy, klassisch elegant oder sportlich. Viele Verzierungen wie zum Beispiel Gürtel am Badehöschen oder Schleifchen als zusätzlicher Eyecatcher bei der Oberweite sorgen für eine gewisse Portion an Eleganz und Verspieltheit.

Bei der Pflege der Materialien ist darauf zu achten, dass Sie nach einem schicken Strandtag Ihren Bikini auswaschen, um so Rückstände von Chlor und Salzwasser zu beseitigen – damit die Farben noch lange mit ihrer Leuchtkraft brillieren.

Viel Spaß beim Finden und vor allem beim Tragen und Präsentieren Ihres neuen Lieblings-Bikinis wünscht Ihnen Ihr Team von hair-blog.de

Mode, Trends, Lifestyle und Pflegetipps für Haut und Haare.

Pages

Fashion & Lifestyle Tipps

Shopping Tipps

Werbung